Neuigkeiten aus dem Bürger­hospital und Clementine Kinder­hospital

26.01.2018News (Allgemeines) | Pflege und Funktionsabteilungen

Interview: Ausbildung in der Pflege

Für viele Schulabgänger beginnt bald „der Ernst des Lebens“. Sieben verschiedene Ausbildungsberufe stehen bei uns für junge Absolventen zur Auswahl. In unserem Interview erläutert Pflegedirektorin Oberin Christine Schwarzbeck, wie sich der Pflegeberuf gewandelt hat und was junge Menschen bei einer Pflegeausbildung bei uns erwartet. weiterlesen

31.12.2017News (Allgemeines) | Medizin

Kurzinterview "Sicher beim Feuerwerk"

Damit das neue Jahr tatsächlich ein "frohes Neues" wird und nicht etwa im Krankenhaus beginnt, beantwortet unser Handchirurg Dr. med. Christian Betz an dieser Stelle einige Fragen zum Umgang mit Knallkörpern und vermeidbare Verletzungen, die sich häufig an Silvester ereignen. weiterlesen

05.12.2017News (Allgemeines)

3.000 Baby am Bürger­hospital Frankfurt

Über die 3.000 Geburt freuten sich die Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte des Bürger­hospitals Frankfurt Ende November. Emmi heißt die kleine Dame, die am 30. November gegen 5.00 Uhr morgens im Krankenhaus im Nordend das Licht der Welt erblickte. weiterlesen

23.11.2017News (Allgemeines) | Spenden & Fördern

„Die junge Operette Frankfurt“ lädt ein - Benefizveranstaltung zu Gunsten der Clementine Kinder­hospital-Dr. Christ’sche Stiftung

Am Samstag, dem 2. Dezember 2017 findet erneut eine festliche Aufführung mit dem Ensemble „Die junge Operette Frankfurt“ unter der künstlerischen Leitung der Gesangspädagogin und Stimmtrainerin Ute Bolz-Fischer statt. Dieses Mal lädt das Ensemble zur Operette „Waldmeister“ von Johann Strauß ein. weiterlesen

13.11.2017News (Allgemeines)

Bürger­hospital erstrahlt heute lila

Grund ist der Weltfrühgeborenen-Tag. Jährlich werden im Bürger­hospital Frankfurt an die 300 Frühgeborenen behandelt. 85 davon sind Extrem-Frühgeborene. Das heißt, sie wiegen unter 1.500 Gramm. Mit der Beleuchtungsaktion und einer Veranstaltung heute Nachmittag macht das Bürger­hospital auf die besonderen Bedürfnisse der Kleinsten unserer Gesellschaft und ihrer Eltern aufmerksam. weiterlesen

13.11.2017News (Allgemeines)

Starker Start für kleine Helden - Bürger­hospital Frankfurt nimmt an bundesweiter Aktion zum Welt-Frühgeborenen-Tag teil

Anlässlich des Welt-Frühgeborenen-Tages lädt die Klinik für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin des Bürger­hospitals Frankfurt am Freitag, dem 17. November 2017 um 14 Uhr Eltern, ehemalige Frühgeborene und alle Interessierten in die Nibelungen­allee 37-41 nach Frankfurt ein. An einem Informationsstand, in einer Fotoausstellung, die ehemalige Frühchen damals und heute zeigt, und im persönlichen Gespräch informieren Chefarzt Prof. Dr. Steffen Kunzmann und sein Team über den schwierigen Start ihrer Patienten ins Leben. Auch Eltern ehemaliger Frühchen haben ihr Kommen und das ihrer Kinder angekündigt. weiterlesen

10.11.2017News (Allgemeines) | Medizin

Auch Diabetiker dürfen Muffins essen - Klinik für Dia­beto­logie und Ernährungsmedizin zeigt den richtigen Umgang mit Diabetes

Mit Diabetes jonglieren – Wie das geht, zeigt die Klinik für Dia­beto­logie und Ernährungsmedizin des Bürger­hospitals Frankfurt am Samstag, 18. November 2017 von 11 bis 14 Uhr. weiterlesen

13.10.2017News (Allgemeines)

Eine Kutschfahrt, die ist (nicht immer) lustig

Die Dr. Senckenbergische Stiftung, Trägerin des Bürger­hospitals, setzt ihre Online-Reihe „Geschichten aus der Kutsche“ fort. Bereits 2016 hatte sie das Projekt gestartet, in dem die Tagebucheinträge des Stifters Dr. Johann Christian Senckenberg zu unterhaltsamen Geschichten zusammengefasst werden. Ging es in den ersten zehn Episoden u. a. um die Schlechtigkeit der Ratsherren, erfährt der Leser nun mehr über Senckenbergs Erlebnissen mit Liebe, Aderlass und schmierigen Schnecken. Zu lesen sind die Anekdoten auf der Internetseite der Stiftung www.senckenbergische-stiftung.de. Jeden Monat kommen zwei neue Auszüge aus der Gedankenwelt Senckenbergs hinzu. weiterlesen

10.10.2017News (Allgemeines) | Auszeichungen & Zertifikate

Bestmögliche Betreuung für Kinder und Jugendliche mit Diabetes

Kinder- und Jugenddiabetologie des Clementine Kinder­hospitals von Deutscher Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Über sechs Millionen Erwachsene und Kinder sind betroffen. Sie brauchen eine fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) die Einrichtungen, die hohe definierte Anforderungen erfüllen. Die Kinder- und Jugenddiabetologie des Clementine Kinder­hospitals hat nun von der DDG das Zertifikat „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG“ erhalten. Das Zertifikat ist drei Jahre gültig. weiterlesen

06.10.2017News (Allgemeines) | Medizin

Training für den Ernstfall - Simulation lebensbedrohlicher Notfälle von Kindern und Jugendlichen schult Mitarbeiter

Diese Woche trainierten Kinderärzte, Kinderchirurgen, Anästhesisten und Pflegekräfte am Bürger­hospital Frankfurt den Ernstfall. Unter fachkundiger Anleitung des Vereins Paedsim und mit Hilfe einer High-Tech-Puppe wurden in einem mehrtägigen Kurs diverse lebensbedrohliche Notfälle von Kindern und Jugendlichen simuliert. weiterlesen

Weitere Neuigkeiten