Senckenberg Zentrum für Humangenetik bei SightCity

Das Senckenberg Zentrum für Humangenetik präsentiert während der Messe SightCity auf dem Stand der Selbsthilfevereinigung 100: PRO RETINA Deutschland e. V. sein Angebot. Hintergrund der Messeteilnahme ist, dass viele Augenerkrankungen erblich bedingt sein können.

Insbesondere Erkrankungen der Netzhaut beruhen oft auf Defekten in einer Vielzahl von Genen. Die Kenntnis des ursächlichen Gendefekts hat weitreichende Auswirkungen auf die individuelle Betreuung und Beratung der Betroffenen und ihren Familien. An unserem Stand können sich Messebesucher über unser Leistungsspektrum informieren und erfahren, ob eine humangenetische Diagnostik und Beratung hilfreich ist.

Sie finden das Senckenberg Zentrum für Humangenetik an Stand E4.

SightCity ist die größte internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel und findet vom 25. bis 27. April 2018 im Sheraton Frankfurt Airport Hotel statt. Weitere Informationen zur Messe: www.sightcity.net

Beiträge aus der gleichen Kategorie

29.01.2018 - Senckenberg Zentrum

Schritt in die Medizin-Zukunft

In Frankfurt hat das Senckenberg Zentrum für Humangenetik eröffnet. Leiter ist der erfahrene Facharzt für Humangenetik Prof. Dr. med. Hanno Jörn Bolz.